Sepp Daxenberger-Preis für die Biohennen AG

Die Erzeugergemeinschaft „Biohennen AG“ erhält den von Bündnis 90 Die Grünen ins Leben gerufenen Sepp-Daxenberger-Preis 2015. Das hat die sechsköpfige Jury entschieden.

Die Jury besteht aus der Grünen Landesvorsitzenden Sigi Hagl, der ehemaligen Co-Vorsitzenden von Sepp Daxenberger Theresa Schopper, der Vorsitzenden der Grünen Landtagsfraktion Margarete Bause, dem Musiker Hans Well, Felix Daxenberger, dem älteste Sohn von Sepp Daxenberger, sowie dem Preisträger von 2013, Marcus Buschmüller für das a.i.d.a-Archiv.

Foto: Walter Höhne, Vorstandsvorsitzener der Biohennen AG nimmt von Sigi Hagl, Landesvorsitzende der Grünen, den Preis entgegen.

Weitere Meldungen

Einmal im Jahr steht nicht das „Biohennen-Ei“ im Mittelpunkt, sondern die Mitarbeiter, die Erzeuger, die Geschäftspartner und die dazugehörigen...

Weiterlesen

Nun ist es amtlich: Das aktuelle Urteil des Bundesverwaltungsgerichts gewährt weiterhin auf unbestimmte Zeit das massenhafte Kükentöten. 

Weiterlesen

Das Problem mit der Kükentötung in der Legehennenzucht wurde von der Öffentlichkeit erkannt. Landwirte, Politiker, der Handel und die Wissenschaft...

Weiterlesen
© 2019 Die Biohennen AG

Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.