Biohof Limmer


Unser Hof

Hans Limmer hat den elterlichen Hof mit einer typisch bäuerlichen Milchviehhaltung übernommen und musste feststellen, dass in dieser Größenordnung der Hof nicht rentabel zu bewirtschaften ist. Doch die Tierhaltung aufgeben wollte er auch nicht und so entschied er sich für die Haltung von Bio-Legehennen mit der Biohennen AG. 3.000 Biohennen fanden Platz im umgebauten Rinderstall. Und Bauer Limmers Hof hatte wieder eine Zukunft.

 

2017 beteiligte er sich als Erster an der Bruderhahn-Initiative. Auf seinem Hof zog eine Herde weißer Sandy-Hühner ein, deren Brüder nicht als Eintagesküken getötet werden, sondern von einem Partnerbetrieb aufgezogen werden. Von seinen gesammelten Erfahrungen profitierten auch die anderen Biohennen-Betriebe, so dass nun jährlich abwechselnd ein Bauernhof eine Sandy-Herde beherbergt. 

Im Sommer 2020 ist ein neuer Stall für weitere 3.000 Hühner dazugekommen. Kaum fertiggestellt, wurden Neu-Interessenten und Mitglieder aus der Erzeugergemeinschaft zur Besichtigung eingeladen. Alle durften die innovative Stalleinrichtung bestaunen. Die "tierische" Einweihung gab es einige Tage später mit Einzug der gackernden Hühnerschar.
Hans Limmer hat sich als zweiter Bauer aus unserer Legegemeinschaft für eine Zweinutzungshuhn-Herde entschieden. Das freut uns sehr. Schritt für Schritt wächst unsere Vision von einer ganzheitlichen, ethisch vertretbaren Lösung für mehr Tierwohl und ohne Kükentöten. Bei den Zweinutzungshühnern handelt es sich um eine Kreuzung altbewährter Nutztierrassen von der Ökologischen Tierzucht, die zwar weniger Eier legen aber dafür gesünder und robuster sind.

Mehr Infos zum Zweinutzungshuhn

 

Hans Limmer hat nun den direkten Vergleich zwischen einer Herde Hybridhühner und einer Herde Rassehühner auf seinem Hof. Ein spannendes Projekt, auf das er sich mutig eingelassen hat und die Gemeinschaft erneut von seinem Pioniercharakter profitieren wird.   

 

 

 



Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!
Erst wenn Sie alle Cookies akzeptieren werden wir das Video von YouTube anzeigen.


Schauen Sie mal rein!

Ein kleiner Film über den Ort, wo unsere Eier herkommen. Hühner, Tiere, Hof und wir.

 

Betriebsnummer nach LegRegG:

0-DE-0927491

0-DE-0927492 - Zweinutzungshuhn 
 


LAGE DES BAUERNHOFS AUF GOOGLE MAPS

Oberbreitenau 3 
84189 Wurmsham 
Mobile: 0151 - 225 947 00 

Galerie

KONTAKT

 

Die Biohennen AG
Habichtstraße 42
85088 Vohburg

Telefon: 08457/93 45-0
Telefax: 08457/93 45-29
E-Mail: info@diebiohennen.de

Wir sind ein klimaneutrales Unternehmen.  » mehr

SOCIAL MEDIA

 

Folgen Sie uns auf YouTube, Facebook oder Instagram.

 

Wir sind Fördermitglied bei unverpackt e.V.  » mehr

 

Wir unterstützen Slowfood e.V.   » mehr

© 2021 Die Biohennen AG
0-DE-0927491 0-DE-0927492