Biohof Maierhofer

Unser Hof

2010 bekam Erich Maierhofer von seinem Onkel Franz überraschenderweise ein Angebot zur Übernahme seines Bauernhofes. Dieser liegt im kleinen Ort Hebertsfelden im niederbayerischen Landkreis Rottal Inn.

Ein verlockendes Angebot einerseits, aber andererseits mit der bestehenden Milchviehhaltung, mit seiner Vollzeitbeschäftigung bei Maschinenring Rottal Inn e.V. nicht vereinbar. Job aufgeben? Das kam für ihn nicht in Frage. 

 

Zu diesem Zeitpunkt war sein Sohn Florian 11 Jahre alt. Da Florian schon damals wusste, dass seine berufliche Zukunft in der Landwirtschaft liegt, wollte er diese Chance seinem Sohn nicht nehmen. Er entschied sich für die Hofübernahme und zu einer Umstellung auf eine weniger zeitintensive Bullenmast. 
 

Sohn Florian wuchs heran und verfolgte weiterhin seinen Traum, indem er eine landwirtschaftliche Berufsausbildung absolvierte. Irgendwann stellte man fest, dass er auf die Ausscheidungen und Ausdünstungen der Rinder allergisch reagierte. Diese Tatsache zwang Familie Maierhofer, gemeinsam wieder nach neuen Alternativen zur Existenssicherung des Hofes zu suchen.  
Bei einer Nutzfläche von 40ha Land gibt es allerdings keine große Auswahl an Möglichkeiten. Die Umstellung 2018 auf einen ökologisch wirtschaftenden Betrieb in Kombination mit einer artgerechten Legehennenhaltung und mit Anbau von Hafer, Weizen, Soja und Triticale für die Tierfuttermischung, zeigte sich als eine vielversprechende und umsetzbare Lösung.

weiterlesen ...

Familie Maierhofer machte Nägel mit Köpfen: zuerst eine allergische Reaktion von Florian auf Hühner ausschließen, dann die Umstellung auf Bio, die Vertragsunterschrift bei der Die Biohennen AG, die Planung von zwei Neubau-Ställe für jeweils 3.000 Legehennen, als auch die Beantragung von erforderlichen Genehmigungen und Fördergeldern.

Als sie im November 2020 das erste Ei von den eigenen Hennen in Händen hielten, lagen drei Jahre Vorbereitungszeit hinter ihnen. Rückblickend hat sich die Mühe allerdings gelohnt. Heute freuen sich alle Beteiligten auf dem Hof über die Entscheidung:

  • Die Hühner, die den Komfort der neugebauten, artgerechten Ställe mit weitläufigem Grünauslauf in ruhiger Lage außerhalb des Ortes genießen. 
     
  • Onkel Franz und Tante Theresia, die ihren Lebensabend auf ihren weiterexistierenden Hof verbringen und noch tatkräftig und munter mitarbeiten können.
     
  • Marianne Maierhofer, die sich zusammen mit ihrem Sohn Florian um die 6.000 Legehennen und dem „Eierhüttl mit Selbstbedienung“ kümmert und ganz begeistert von ihren neuen Aufgaben ist. 
     
  • Die beiden erwachsenen Schwestern von Florian, Miriam und Magdalena, die ihren Ausbildungen und Berufen im Gesundheitswesen nachgehen und weiterhin ihr idyllisches Zuhause auf dem Hof und in der Familiengemeinschaft mit Hund „Cilly“ und einigen Katzen genießen. Gerne springen sie auch mal beim „Hühnergeschäft“ mit ein, wenn Not am Mann oder Frau ist. 
     
  • Erich Maierhofer, der sich die Verantwortung für Hof und Tiere zwar noch mit seinem Sohn teilt, aber während der Woche seiner Hauptbeschäftigung nachgehen kann. 
    Gelegentliche Fahrradtouren mit seiner Frau, als auch sein allabendlicher Einsatz im Hühnerstall oder auf dem Feld, bieten ihm Abwechslung und Entspannung zu seiner geistigen Schreibtischtätigkeit. 
     
  • Zu guter Letzt, Florian, der mit 21 Jahren seinen beruflichen Traum, einen Hof ökologisch mit artgerechter Tierhaltung zu bewirtschaften, verwirklichen kann und damit eine existentielle Grundlage für seine zukünftige Familie, als auch den Erhalt des Bauernhofes sichert.

Betriebsnummer nach LegRegG: 

0-DE-0928471 und 0-DE-0928472


LAGE DES BAUERNHOFS AUF GOOGLE MAPS

Leonhardistr. 5a
84332 Hebertsfelden

Telefon: 08726 - 967 80 03

KONTAKT

 

Die Biohennen AG
Habichtstraße 42
85088 Vohburg

Telefon: 08457/93 45-0
Telefax: 08457/93 45-29
E-Mail: info@diebiohennen.de

Wir sind ein klimaneutrales Unternehmen.  » mehr

SOCIAL MEDIA

 

Folgen Sie uns auf YouTube, Facebook oder Instagram.

 

Wir sind Fördermitglied bei unverpackt e.V.  » mehr

 

Wir unterstützen Slowfood e.V.   » mehr

© 2021 Die Biohennen AG
0-DE-0928471 0-DE-0928472